Eva aus Remagen, 14.09.2020
Nach einer kurzen Einweisung bzgl. Hygienemaßnahmen und Fahrt insgesamt, gingen die ersten drei der Gruppe in eines der drei Fahrzeuge. Die anderen drei warteten. In jedem Jeep saß ein Instructor und gab Anweisungen, wenn nötig. Dann ging es auf kleinere Teststrecken, um zu sehen, was man konnte und wie das Fahrverhalten ist. Wechsel erfolgte mehrmals nach ca. 10 min. Es gab auch Gruppen- bzw. Teamspiele, wo Genauigkeit und Vertrauen gefragt ist. Abwechslungsreiche Strecken top!

Wolfgang aus Bielefeld, 04.11.2015
Das war die reinste Schlammschlacht, total genial hat richtig Laune gemacht! Das nächste mal komme ich mit dem Stammtisch wieder.

Markus aus Bochum, 28.10.2015
leider waren die Fahrzeuge mehr als verschmutzt! Die Neuanschaffung von Helmen sollte überdacht werden, da der Geruch der Vorgänger erheblich ist.
Landschaftlich super, Spaßfaktor war auch o.k.

Peter aus Obernau, 26.10.2015
Es war ein sehr tolles Event,welches jeder mal erlebt haben muss! Von dem hilfreichen und lehrreichen Einführungstraining bis zu den steilen Auf- und Abfahrten sowie verschiedene Passagen, die es mit dem Geländewagen zu bewältigen gab, war alles dabei!
Ist empfehlenswert für jeden,denn es ist gewiss anders als das normale Autofahren!

Jürgen aus Hörstel, 19.08.2013
Es war ein sehr schönes Event, wo keine Langeweile aufkam. Jede Fahrt war eine neue herausforderung. Mein besonderer Dank gilt den beiden Instrukteuren. Obwohl ich bei gewissen Fahrten meine Skrupel hatte, konnten sie mich fast immer Überzeugen wofür ich dankbar bin.