Enduro fahren - auf alten Militärstrassen im Piemont über 5 Tage
Ort: Piemontesische Alpen, nahe Susa / Italien
Alte Militärstrassen, unendliche Schotterwege. Atemberaubende, hochalpine Landschaft im Grenzgebiet Italien-Frankreich.
Die Touren starten täglich vom Basislager. Diese führen über die legal zu befahrenden Schotterwege und machen einfach nur Laune. Natürlich werden einige Verbindungsstrecken über Asphaltstraßen zu bewältigen sein um auch die interessantesten Gipfel mit Phantastischer Aussicht der Umgebung anfahren zu können. Den Schwierigkeitsgrad der Tour und den Tagesablauf bestimmt die Gruppe.
Unvergessliche Eindrücke garantiert schon alleine die nordwestliche Region Italiens welche Frankreich und die Schweiz grenzt. Wie der Name selbst sagt, ist es ein Land am Fuße der Berge: an drei Seiten wird es von der Alpenkette begrenzt, die gerade hier die höchsten Gipfel und Gletscher Italiens aufweist. Der Monviso, der piemontesische Teil des Monte Rosa und die anderen großartigen Gipfel bilden eine einzigartig schöne Kulisse. Vor der traumhaften Kulisse der Alpen öffnen sich hier einige wunderschöne Täler, unter ihnen das Susatal, das Valsesia und das Eschental.

Ganz anders, aber nicht weniger interessant sind das Gebiet der Langhe und die Gegend um Monferrato: eine schier endlose Kette von Weinbergen, Dörfern und Schlössern.

Aber die Natur ist nur eine der vielen Attraktionen des Piemonts. Die Region hat viele andere Gesichter: Von Turin, der Autohauptstadt Italiens, mit ihrer Geschichte und ihrem großen Kulturerbe, bis hin zu anderen Städten und Ortschaften wie Cherasco, Alba und Ivrea.

Überraschungen und Entdeckungen jeder Art erwarten den Besucher, und natürlich auch ein großes gastronomisches Angebot für jeden Gaumen.

Geplanter Ablauf der 5 Tages Tour:
Anreisetag:
- Anreise bis 12 Uhr
- Einteilung in 2 Gruppen (Gruppe 1 Sportfahrer, Gruppe 2 Anfänger und Fortgeschrittene) max. 8 Personen pro Gruppe
- ca.13.00 Uhr eine Halbtages Tour
- Rückkehr ca. 17.00 Uhr

2. bis 4. Tag:
- Frühstück um 8.00 Uhr
- Vorbereitung auf die Tour
- Abfahrt 9.30 Uhr
- Mittagspause (in typischen Italienischen Bars oder auf einer einsamen Berghütte)
- Tourende ca. 17.00 Uhr
- Abendessen 20.00 Uhr

Abreisetag:
- Frühstück 8 Uhr
- Individuelle Abreise

Die Gruppeneinteilung in Gruppe 1 oder Gruppe 2 wird von den Tourguides gemacht. Wenn sich eine Gruppe mit zwei oder mehr Personen mit unterschiedlichem Fahrkönnen anmeldet  wird die Gruppe getrennt (es sei denn, der Schnellere fährt freiwillig in der langsameren Gruppe mit). Die Fahrer können auch die Gruppen wechseln

Leistungen:
- 4 ÜF im komfortablen 4 Sterne Hotel mit Spa Bereich in Bardoneccia, je nach Ihrer Wahl im DZ oder EZ.
- Kraftstoff für die Touren an den 5 Tagen
- 3,5 geführte Tagestouren

Folgene Leistungen sind vom Teilnehmer zu tragen bzw. zu errbingen:
- An- und Abreise
- Mittag- und Abendessen, Getränke

Wer keine eigene Maschine hat kann eine leichte Sport-Enduro für 420,- € inkl. MWSt. / Teilnehmer angemietet werden

Die Varianten:
- Tour mit ÜF/DZ und der eigenen Maschine = 490,- € inkl. MwSt. pro  Teilnehmer.
- Tour mit ÜF/EZ und der eigenen Maschine = 615,- € inkl. MwSt. pro  Teilnehmer.
- Tour mit ÜF/DZ und der Leihmaschine = 910,- € inkl. MwSt. pro  Teilnehmer.
- Tour mit ÜF/EZ und der Leihmaschine = 1.035,- € inkl. MwSt. pro  Teilnehmer.


Bitte Variante auswählen

incl. MwSt., ggf. zzgl. Versand.- u. Verpackungskosten


Veranstaltungsort
Piemontesische Alpen, nahe Susa / Italien

Buchungsinformationen
Für dieses Abenteuer stehen momentan leider keine Termine
zur Auswahl oder es sind bereits alle Termine ausgebucht.

Für Fragen nutzen Sie bitte die Auswahl "Kontakt" in der
linken Menüleiste im Servicebereich.

Tipps & Infos
- Sie benötigen ein eigene Reiseenduro, außer bei der Variante mit der Leihmaschine
- Es wird empfohlen das Off Road Reifen auf Ihr Motorrad aufgezogen sind.
- Vor Ort ist es notwendig die gültige Fahrerlaubnis für Ihr Motorrad im Original vor zu legen.
- generell muss der eigene Helm und Sicherheitsausrüstung mitgebracht werden, auch wenn die Variante mit den Leihmaschinen gewählt wurde.
- Alle Teilnehmer müssen in der Lage sein ohne Probleme Schotterwege und steife Auf- bzw. Abfahrten befahren zu können.
- Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren, weiter wird eine normale Fitness vorausgesetzt.
- Die Veranstaltung findet statt wenn sich mindestens 6 Personen zu einem Termien finden.
Weitere Angebote dieser Kategorie:
Offroad - ab in den Dreck! | Unimog Offroad Training 5h
Unimog Offroad Training 5h

 
Offroad - ab in den Dreck! | Männerspielzeug Hummer H1 Offroad fahren Hessen
Männerspielzeug Hummer H1 Offroad fahren Hessen

 
Offroad - ab in den Dreck! | Side by Side Onroad und Offroad Tour Elsässer Weinstraße - Vogesen
Side by Side Onroad und Offroad Tour Elsässer Weinstraße - Vogesen

 
Offroad - ab in den Dreck! | Side by Side Onroad und Offroad Tour mittlerer Schwarzwald
Side by Side Onroad und Offroad Tour mittlerer Schwarzwald

 
Offroad - ab in den Dreck! | Männerspielplatz Cross Buggy Offroad Erlebnis
Männerspielplatz Cross Buggy Offroad Erlebnis

 
Offroad - ab in den Dreck! | Reiseenduro Training Grundkurs im Erlebnis Steinbruch
Reiseenduro Training Grundkurs im Erlebnis Steinbruch

 
Offroad - ab in den Dreck! | Reiseenduro Training Erweiterung im Erlebnis Steinbruch
Reiseenduro Training Erweiterung im Erlebnis Steinbruch

 
Offroad - ab in den Dreck! | 3h  Geländewagen Offroad
3h Geländewagen Offroad

 
Offroad - ab in den Dreck! | Snowmobil Safari durch die wilden Karpaten über 3 Tage
Snowmobil Safari durch die wilden Karpaten über 3 Tage

 
Offroad - ab in den Dreck! | Offroad Monster-Erlebnis mit dem Polaris Ranger
Offroad Monster-Erlebnis mit dem Polaris Ranger

 
Offroad - ab in den Dreck! | Segway & Quad Offroad
Segway & Quad Offroad

 
Offroad - ab in den Dreck! | Offroad EXTREM für Selbstfahrer
Offroad EXTREM für Selbstfahrer

 
Offroad - ab in den Dreck! | Das Geländewagen Offroad - Adventure
Das Geländewagen Offroad - Adventure