Dumper selber fahren
Ort: Raum Kassel / Knüllwald - Remsfeld
Der Super - LKW mit Mittelgelenk, erleben Sie den Dumper Volvo A 25

Dieses Fahrzeug ist nahezu unaufhaltsam, 6x6 Antrieb (alle 6 Räder werden angetrieben), sperrbare Differentiale. Im Gelände ist der Dumper schlicht und ergreifen Zuhause, das Knick-Drehgelenk, die Hochleitungsbremsen, die hohe Bodenfreiheit und der Dieselmotor mit 9,4 Liter Hubraum und 305 PS machen das Fahrzeug zu einem unglaublichen gelände LKW mit bis zu 24 Tonnen Nutzlast. Seien Sie dabei und erleben auch Sie dieses unglaublich beeinduckenede Fahrzeug.


Wichtiger Termin Hinweis!

Bitte beachten Sie das Buchung für Neukunden ab 2023 möglich sein werden.

Bestandkunden haben die Möglichkeit Termine zur Teilnahme in der aktuellen Saison zu vereinbaren, bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf dem Ticket neben dem Ausrufezeichen.


Ablauf:

Nachdem Sie auf dem Gelände angekommen und begrüßt wurden, geht es im "Offroadtaxi" bis hin zum LKW im Gelände des Tagesbaus. Am Dumper angekommen, werden Sie für 5-10 Minuten eingewiesen und schon kann der Spass beginnen. Selbstverständlich werden Sie immer von einem erfahrenen Führer / Instruktor begleitet.

Termine:
Im Regelfall können Termine zwischen den Monaten April und Ende Oktober vereinbart werden.Da dieses Erlebnis ausschließlich am Wochende stattfindet können unterwöchig leider keine Termine vereinbart werden.

Leistungen:
- Spielzeit auf dem Dumper wie gewählt (30min., 60min., 90min. oder 120min.), inkl. Einweisung.
- Transfer im Tagebau bis zum Dumper mit dem "Offroadtaxi".
- Führer / Instruktor
- Treibstoff für den Volvo A25 und das "Offroadtaxi".

Die Varianten:
 -  30min. Erlebnisdauer =  69,- € inkl. MwSt. pro Person.
 -  60min. Erlebnisdauer = 125,- € inkl. MwSt. pro Person.
 -  90min. Erlebnisdauer = 169,- € inkl. MwSt. pro Person.
 - 120min. Erlebnisdauer = 219,- € inkl. MwSt. pro Person.



Bitte Fahrzeit auswählen

incl. MwSt., ggf. zzgl. Versand.- u. Verpackungskosten


Veranstaltungsort
Raum Kassel / Knüllwald - Remsfeld

Buchungsinformationen
Für dieses Abenteuer stehen momentan leider keine Termine zur Auswahl oder es sind bereits alle Termine ausgebucht.
Vereinzelt werden Erlebnisse exklusive für Gruppen angeboten, einen enstprechenden Hinweis finden Sie in solch einem Fall direkt in der Beschreibung.


Tipps & Infos

- Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren.
- Die Teilnehmer müssen min, 1,50 Meter und max. 2,20 Meter groß sein.
- Das Baumaschinenmodell kann z.B. durch Modellwechel variieren, ist jedoch immer gleichwertig.
- Sie sollten in normaler körperlicher Verfassung sein und beide Hände vollständige nutzen können.
- Es kann nur am Wochenende (Samstags und Sonntags) in der Saison (i.d.R. ist das April bis Oktober) gefahren zu werden.
- Vor Ort muss eine Haftungsausschlusserklärung unterzeichnet werden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
- Gefahren wird bei nahezu jedem Wetter, nach vorheriger Terminvereinbarung.
- Baustellentaugliche Kleidung sowie eine Sonnenbrille wird empfohlen, auch Wechselkleidung kann sinnvoll sein.
- Zuschauer bzw. Begleitpersonen zahlen vor Ort 3,- EUR inkl. MwSt. Eintritt pro Person.

Weitere Angebote dieser Kategorie:
Baumaschinen Erlebnisse | Männerspielplatz Erlebnis Park - Maximale Erlebnisdauer
Männerspielplatz Erlebnis Park - Maximale Erlebnisdauer

 
Baumaschinen Erlebnisse | Männerspielplatz Erlebnis Park - MEDIUM
Männerspielplatz Erlebnis Park - MEDIUM

 
Baumaschinen Erlebnisse | Männerspielplatz Erlebnis Park - Kurz Reinschnuppern
Männerspielplatz Erlebnis Park - Kurz Reinschnuppern

 
Baumaschinen Erlebnisse | Kettenbagger selber fahren, bzw. selber Baggern
Kettenbagger selber fahren, bzw. selber Baggern

 
Baumaschinen Erlebnisse | Männerspielplatz GROUP Spezial
Männerspielplatz GROUP Spezial

 
Baumaschinen Erlebnisse | Männerspielplatz Baummaschinen Erlebniskombi
Männerspielplatz Baummaschinen Erlebniskombi

 
Baumaschinen Erlebnisse | Radlader Offroad Erlebnis im Tagebau
Radlader Offroad Erlebnis im Tagebau

 
Baumaschinen Erlebnisse | Raupe / Kettendozer Cat D6K fahren
Raupe / Kettendozer Cat D6K fahren